Der Spezialist MbF Mit Außerirdischen Fähigkeiten. Die Bände fünf bis acht der erfolgreichen E-Book Serie von Jens F. Simon als Taschenbuch

 

 

           

Allgemeine Geschäftsbedingungen

       

Willkommen bei S Verlag JG! Bitte lesen Sie die nachfolgenden rechtlich eindeutigen AGB sorgfältig durch, da diese die Bedingungen für die einzelvertraglichen Geschäftsverhältnisse mit Ihnen sind. Jegliche Änderungen an diesen AGB werden von uns nicht akzeptiert.

 

1. Gültigkeit

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen regeln die Bedingungen, unter denen das Vertragsverhältnis erfolgt. Mit der Registrierung durch eine Kundennummer erkennt der Nutzer an, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden zu haben und zu akzeptieren. Abweichende Regelungen undi nsbesondere Bedingungen des Nutzers, die mit diesen Geschäftsbedingungen in Widerspruch stehen, sind nur gültig, wenn sich der S. Verlag JG damit einverstanden erklärt.

Das Programm wird sich im Laufe der Zeit ändern und die Bedingungen dieser Vereinbarung sind ebenfalls Änderungen unterworfen. Der S. Verlag JG behält sich das Recht vor, seine AGB von Zeit zu Zeit anzupassen. Im Falle solcher Änderungen wird der Nutzer auf der Website in angemessener Weise darauf hingewiesen.

 

2. Registrierung,Teilnahmevoraussetzungen

2.1 Für die Nutzung der Dienstleistungen ist eine Registrierung erforderlich. Anmelde- und teilnahmeberechtigt sind nur Personen ("Nutzer"), die voll geschäftsfähig sind oder mit Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertreter handeln. Juristische Personen dürfen nur von einervertretungsberechtigten natürlichen Person angemeldet werden, die namentlichg enannt werden muss.

2.2 Bei der Registrierung werden Nutzerdaten wie z. B. Name, Adresse und E-Mail-Adresse abgefragt, die wahrheitsgemäß, aktuell und vollständig angegeben und gehalten werden müssen. Der Nutzer sichert zu, dass es sich bei der von ihm angegebenen Anschrift umeine ladungsfähige Anschrift handelt. Es ist verboten, sich bei der Registrierung als eine andere Person auszugeben. Ein Anbieter von digitalen Werken kann im Zuge der Veröffentlichung ein Pseudonym als"Autorenname" wählen, welches jedoch keine Rechte Dritter, Marken-,Namens- oder ähnliche Rechte verletzen und nicht beleidigend oder anstößig seindarf.

2.3 Die Nutzungsvereinbarung mit uns kommtmit unserer Bestätigung der Registrierung (Bestätigungs-E-Mail) zustande. Ein Anspruch auf Abschluss einer Nutzungsvereinbarung besteht nicht.

 

3. Leistungsbeschreibung

3.1 "Digitale Werke" sind jegliche Art von Textinhalt in jeglichen Formaten und digitaler Form, d.h.Kurztexte, Dokumente und Bücher als E-Book und Hörbuch.

3.2 Der S. Verlag JG hilft Personen ("Autoren"), die digitale Werke erstellt haben, diese in verschiedenen Medien (Internet, mobile Endgeräte) zu vermarkten:

3.2.1 Der S. Verlag JG  betreibt einen Service, über den ein Nutzer digitale Werke unentgeltlich veröffentlichen kann. Der S. Verlag JG ist nicht verpflichtet, digitale Werke anzunehmen und ist berechtigt, die Aufnahme von digitalen Werken ohne Angabe von Gründen abzulehnen oder einen bestehendenV ertrag jederzeit ohne Angaben von Gründen zu kündigen. Es besteht kein genereller Annahmeanspruch. Der S. Verlag JG ist ausschließlich während der Nutzungslaufzeit berechtigt, aber zu keiner Zeit verpflichtet, vom Nutzer bereitgestellte digitale Werke zu veröffentlichen. Dies gilt insbesondere bei einem Verstoß gegen diese AGB.

3.2.2 Der S. Verlag JG vertreibt die E-books bei folgenden Distributionspartner: Amazon.de, KOBO, Pageplace. Der Nutzer räumt dem S. Verlag JG zur Ausführung das Recht ein, das digitale Werk, Cover, Leseproben und sonstige, vom Anbieter zur Verfügung gestellten werkbezogenen Inhalte (z.B. Titel, Autorenname/Pseudonym, ISBN, Beschreibungstext) auf den Webseiten der Distributionspartner zur Vermarktung des digitalen Werkes zugänglich zu machen und den Distributionspartnern die zur Umsetzung erforderlichen Rechte einzuräumen. S. Verlag JG verwendet dazu ausschließlich die vom Anbieter zur Verfügung gestellten Daten und Informationen. Im Impressum der distribuierten E-Books wird der S. Verlag JG geführt. Über neue Distributionspartnerschaften wird jeder Anbieter per E-Mail informiert. Bereits distribuierte E-Books werden automatisch an die neuen Distributionskanäle ausgeliefert, sofern der Anbieter der Distribution nicht binnen von 10 Tagen nach Eingang der E-Mail widerspricht("opt-out"). Der S. Verlag JG ist nicht dazu verpflichtet, digitaleWerke an Partner zu distribuieren. Der S. Verlag JG ist berechtigt, die Distributionvon digitalen Werken auf die Partnerseiten ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Die Konvertierung in das ePub- und mobi-Format, die Formatierung auf Basis der hochgeladenen Datei (Layout) sowie die Validierung wird vom S. Verlag JG kostenfrei übernommen. Sollte die Distribution eines vom S. Verlag JG konvertierten E-Books binnen von 3 Monaten nach der ersten Auslieferung auf Wunsch des Autors storniert werden, berechnet der S. Verlag JG eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 20,99 EUR inklusive MwSt. Die Stornierung der Distribution erfolgt nach Zahlungseingang via PayPal oder Banküberweisung. Wünscht der Autor eine Bearbeitung / Aktualisierung seines bereits konvertierten E-Books (Coveränderung, Textänderungen im eBook), so wird diese vom S. Verlag JG einmalig kostenfrei übernommen. Ist hierfür eine neue ISBN-Nr. nötig, so berechnet der S. Verlag JG dies in Höhe von 50,00 EUR inkl. MwSt. Für jede weitere Änderung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von19,99 EUR inkl. MwSt berechnet; sie erfolgt nach Zahlungseingang via PayPal oder Banküberweisung. Änderungen des Beschreibungstextes bleiben kostenfrei.

 

4. Zusicherungen, Gewährleistungen und Freistellung

4.1 Anbieter digitaler Werke

4.1.1 Der Anbieter trägt die volle Verantwortung für sämtliche Daten, Informationen, Grafiken, Texte und sonstigen Inhalte, die er einstellt, verändert, über S. Verlag JG kommuniziert,veröffentlicht und/oder über S. Verlag JG Dritten übermittelt und/oder zugänglich macht.

4.1.2 Der Anbieter versichert, dass er keine digitalen Inhalte einstellt, ohne nach den einschlägigen urheberrechtlichen,wettbewerbsrechtlichen, markenrechtlichen und verwertungsrechtlichen Regelungen hierzu berechtigt zu sein. Der Nutzer ist alleiniger Urheber der von ihm eingestellten Inhalte oder hat die nachweisbaren Nutzungs- bzw.Verwertungsrechte daran.

Wenn der Anbieter seine digitalen Inhalte über den S. Verlag JG vertreibt, versichert er ausdrücklich die Richtigkeit aller zur Verfügung gestellten Daten und Informationen. Der Anbieter ist ausdrücklich alleine für diese verantwortlich. Der Anbieter stimmt ausdrücklich 3.1.2 zu, dass i) seine digitalen Inhalte nicht gegen urheberrechtliche,wettbewerbsrechtliche, markenrechtliche, verwertungsrechtliche oder sonstigeg esetzliche Regelungen verstoßen (dies gilt auch für Urheberrechte an Abbildungen, Fotos und Schriftarten), ii) er dafür verantwortlich ist, alleDaten zu überprüfen und etwaige Fehler an den S. Verlag JG zu melden, iii) er den S. Verlag JG von etwaigen Ansprüchen und Forderungen, die von Dritten aufgrund von oder in Zusammenhang mit der Distribution geltend gemacht werden, freistellt sowie dem S. Verlag JG anfallende notwendige Rechtsverfolgungskosten erstattet.

4.1.3 Der Anbieter verpflichtet sich, keine Inhalte in die E-books einzustellen, die als obszön, beleidigend, diffamierend,anstößig, pornografisch, belästigend, rassistisch, ausländerfeindlich,rechtsradikal oder sonstig verwerflich anzusehen sind.

4.1.4 Der Anbieter sichert dem S. Verlag JG zu, keine E-Books mit Reseller-Rechten, über Reseller-Lizenzen erworbene E-Books, Private Label Rights E-Books, fragwürdige Geschäftsideen, Werbung ohneNutzen, etc. anzubieten.

3.1.6 Ferner verpflichtet sich jeder Anbieter,den Service nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere:

-ihn nicht zu benutzen,um andere Personen zu bedrohen, zu belästigen oder die Rechte Dritter zu verletzen;
-ihn nicht in einer Art und Weise zu benutzen, welche die Verfügbarkeit der Angebote für andere Nutzer nachteilig beeinflusst;


4.1.5 Jede Art von Manipulation und Manipulationsversuchen an Software,Datenbanken, Servern oder Homepage ist untersagt und wird in besonders schweren Fällen zur Anzeige gebracht. Das automatische Aufrufen der S. Verlag JG-Website über Software, Frames, Scripts oder ähnliches ist untersagt, ebenso das Einbinden der S. Verlag JG-Website in automatische Besuchertausch-Systeme.

Der S. Verlag JG behält sich das Recht vor, die in irgendeiner Weise gegen die Richtlinien verstoßende Dateien jederzeit und kommentarlos zu entfernen und den Anbieter dauerhaft vom Service auszuschließen. Etwaig bis dahin angefallene Provisionen werden indiesem Fall nicht ausgezahlt.

4.2 Haftungsfreistellung

Der Nutzer sichert ausdrücklich zu und verpflichtetsich ausdrücklich dazu, S. Verlag JG, dessen Gesellschafter und Geschäftsführer, Mitarbeiter und Partnerunternehmen von jeglicher Art von Schäden, Verlusten, Ansprüchen oder Forderungen schadlos zu halten und freizustellen, die durch seine Registrierung und/oder Teilnahme an diesem Service entstehen oder entstehen könnten. Der S. Verlag JG ist nicht verantwortlich für die veröffentlichten Inhalte und haftet nicht für die Folgen, die aus einer Veröffentlichung von gesetzeswidrigen Inhalten entstehen können. Insbesondere verpflichtet sich der Anbieter, den S. Verlag JG von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen,die sich aus der Verletzung von Persönlichkeitsrechten, Urheberrechten,gewerblichen Schutzrechten oder sonstigen Rechten ergeben, freizustellen. Diese Verpflichtungen des Nutzers zur Freistellung und Schadloshaltung umfasst auchGerichts-, Anwalts- und sonstige Verfahrenskosten, welche zur Abwehr von Forderungen und/oder Ansprüchen aufgewendet worden sind und vernünftigerweise aufgewendet werden durften.

 

5. Provision, Vergütung und Abrechnung

Der Anbieter erhält beim Verkauf eigener digitaler Werke eine Provision. Die Höhe der Provision ist abhängig vom Verkaufspreis des digitalen Werkes, der vom S. Verlag JG festgelegt wird.

 

5.1 Vergütungen für Verkäufe über den S. Verlag JG:

50% des Nettoverkaufspreises
bei einem Verkaufspreis ab 2,99 Euro
30% des Nettoverkaufspreises
bei einem Verkaufspreis zwischen 1,49 Euro und 2,98 Euro.

 

Beispielkalkulation

 

  Artikelverkaufspreis  brutto:  
  2,99 Euro  
  abzgl. 19%  MwSt.:  
  0,57 Euro  
  = Artikelverkaufspreis netto:  
  2,42 Euro  
  abzgl. Verlags-Provision  i.H.v. 50%: 
  1,21 Euro  
  = Gewinn  für den Anbieter (50%):  
  1,21 Euro  

 

5.2 Die Vergütung basiert auf den Zahlungen, die der S. Verlag JG tatsächlich für die digitalen Werke erhält. Das bedeutet, dass die Vergütung ggf. angeglichen wird in Bezug auf unbezahlte Bestellungen oder Bestellungen, die in betrügerischer Absicht getätigt wurden.

5.3 Die getätigten Verkäufe werden monatlich protokolliert. Der Anbieter bekommt monatlich einen Verkaufsbericht per Mail zugestellt. Die Auszahlung der Provisionen erfolgt nicht automatisch. Ab einer erreichten Summe von EUR 20,- kann der Anbieter die Auszahlung per Mail beantragen. Die vom Anbieter zur Auszahlung freigegebene Provision wird dann vomS. Verlag JG zum Ende des Folgemonats an das bei der Registrierung eingetragene Paypal- oder Bankkonto überwiesen. Der Anbieter ist dafür verantwortlich, dass die Abrechnungsinformationen aktuell und vollständig sind. Wird diese Summe in einem Abrechnungsmonat nicht erreicht, wird das Guthaben automatisch in den nächsten Monat übernommen.

 

6.  Kündigung

6.1 Der Nutzer kann seine E-Book-Verträgen mit einer Frist von 6 Wochen zum Quartalsende kündigen. Der S. Verlag JG wird in diesem Fall die für den Nutzer gespeicherten Daten und Dateien in der Regel bis zum Quartalsende löschen, soweit diese Daten nicht zu Beweiszwecken in Bezug auf wechselseitige Zahlungsverpflichtungen oder in Bezug auf eine vertrags-oder rechtswidrige Handlung des Nutzers über den Zeitpunkt der Kündigung hinausbenötigt werden.

6.2 Das Entfernen der Titel auf den Partnerseiten kann bis zu mehreren Wochen dauern; der S. Verlag JG hat darauf keinen Einfluss. Erst wenn alle Listungen auf allen Seiten entfernt sind, könnendie Daten endgültig gelöscht werden. Irgendwelche Rechte an den digitalen Werken gehen mit Beendigung des Vertrages nicht auf den S. Verlag JG  über.

6.3 Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund, insbesondere bei schwerwiegenden oder wiederholten Verstößen des Nutzers gegen diese AGB, bleibt unberührt.

6.4 Ein etwaiges Guthaben des Nutzers wird im Folgemonat nach Maßgabe von § 4 dieser AGB an den Nutzer ausgezahlt, sofern die Mindestauszahlungssumme von EUR 20,- erreicht wurde.

 

7. Haftungsausschluss

7.1 Der Nutzer nutzt die Leistungen des S.Verlags JG auf eigenes Risiko. S. Verlag JG übernimmt keine Gewährleistung hinsichtlich der Richtigkeit und/oder Zuverlässigkeit sämtlicher Inhalte, die von S. Verlag JG veröffentlicht oder über ihn übermittelt werden.

7.2 Der S. Verlag JG haftet uneingeschränkt für Pflichtverletzungen vom Verlag oder dessen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Wird eine nicht wesentliche Vertragspflicht schuldhaft verletzt, beschränkt sich die Haftung vom S. Verlag JG auf den vorhersehbaren Schaden, der typischerweise in vergleichbaren Fällen eintritt. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.

7.3 Vom Haftungsausschluss unberührt bleibt die Haftung vom S. Verlag JG wegen einer Verletzung von Leben, Körper undGesundheit sowie die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

7.4 S. Verlag JG kann nicht für inkorrekte Angaben bei der Registrierung der Nutzer verantwortlich gemacht werden, da die von den Nutzern bereitgestellten Informationen aufgrund ihres Umfanges nicht immer geprüft werden können. Der S. Verlag JG übernimmt keine Haftung für den eventuellen Missbrauch von Informationen durch andere Nutzer oder Dritte; dies gilt insbesondere, wenn der Nutzer die Informationen selbst zugänglich gemacht hat. Ferner haftet der S. Verlag JG nicht für die unbefugte Kenntniserlangung Dritter von persönlichen Daten von Nutzern (z. B. durch einenunbefugten Zugriff von »Hackern« auf die Datenbank).

7.5 Der S. Verlag JG haftet nicht für unwesentliche Beeinträchtigungen des Dienstes. Eine unwesentliche Beeinträchtigung der Nutzung liegt beispielsweise vor, wenn der Zeitraum, indem der Nutzer diesen Dienst nicht in Anspruch nehmen kann, zwei zusammenhängende Tage nicht überschreitet. Weiterhin haftet der Betreiber nicht für von diesem nicht zu verantwortende Ausfälle des Dienstes, beispielsweise aufgrund von höherer Gewalt oder technischen Störungen des Internet.

7.6 Die Verantwortung und Haftung für sämtliche Daten, Informationen und digitalen Inhalte liegt ausschließlich beim Anbieter bzw. Autor/Urheber. S. Verlag JG haftet weder für den Wahrheitsgehalt,noch für ihre Beschaffenheit, Funktionalität oder Mangelfreiheit.

7.7 S. Verlag JG gewährleistet keine Virenfreiheit oder Freiheit von vergleichbaren Fehlern für die auf S. Verlag JG-Seiten hochgeladenen Dateien. S. Verlag JG übernimmt keine Haftung für Schäden am Computersystem des Nutzers oder an sonstigen vom Nutzer verwendeten technischen Geräten, für den Verlust von Daten oder für sonstige Schäden aufgrund des Herunterladens von digitalen Inhalten. S- Verlag JG empfiehlt sowohl dem hoch-als auch dem herunterladenden Nutzer den Einsatz eines aktuellen Virenschutzprogramms.

 

8. Rechtsverletzungen

Falls Sie der Meinung sind, dass Ihre eigenen Urheberrechte oder die eines anderen durch digitale Werke eines anderen Nutzersverletzt werden, teilen Sie uns dies bitte mit. Von Ihnen benötigen wir dann:

-einen Hinweis auf das urheberrechtlich geschützte Werk, das Ihrer Meinung nach verletzt wurde,
-eine handschriftliche Unterschrift der Person, die berechtigt ist, für den Rechtsinhaber zu handeln,
-Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer),
-eine Erklärung von Ihnen, dass nach Ihrem besten Wissen und Gewissen die beanstandete Benutzung nicht durch den Inhaber der Urheberrechte, durch dessen Bevollmächtigte oder durch Rechtsvorschriften zugelassen ist,
-eine eidesstattliche Versicherung von Ihnen, dass die obigen Informationen wahrheitsgemäß sind und dass Sie Inhaber der Urheberrechte oder bevollmächtigt sind, im Namen des Rechteinhabers zu handeln.

 

9. Datenschutz

Es gelten die Datenschutzbestimmungen von S.Verlag JG.

 

10. Schlussbestimmungen

10.1 Vertragsänderungen, Ergänzungen und Nebenabreden bedürfen, sofern in diesen AGB nichts anderes bestimmt ist, zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das Schriftformerfordernis gilt auch für den Verzicht auf dieses Formerfordernis.

10.2 Die vertraglichen Beziehungen der Vertragsparteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

10.3 Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Herborn, Deutschland.

10.4 Für den Fall der Unwirksamkeit oderTeilunwirksamkeit einer der Bestimmungen dieser AGB, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Eine unwirksame oder teilunwirksame Bestimmung wird durch diejenige Bestimmung ersetzt, die der ursprünglichen unter wirtschaftlicher Betrachtung am nächsten kommt.

10.5 Maßgeblich ist diese deutschsprachige Fassung der AGB. Bei Widersprüchen zwischen dieser Fassung und einer in eine andere Sprache übersetzten Fassung gilt die deutschsprachige Version.